Gesetzliche Regelung Elternrat (KiBiz)

Der Elternrat wird, wie es gesetzlich im KiBiz (Kinderbildungsgesetz) verankert ist, bei der jährlich stattfindenen Elternratswahl von der Elternversammlung der Einrichtung gewählt.

Bestimmt werden jeweils zwei Vertreter pro Gruppe. Sie vertreten die Interessen und Belange aller Eltern. Dabei wird eine auf Vertrauen basierende Zusammenarbeit zwischen Eltern, Personal und dem Träger angestrebt.

nähere Informationen unter: Kibiz § 9

 
Unser aktueller Elternrat:
(auf Wunsch der Eltern haben wir drei Vertreter pro Gruppe):
 
Wurzelgruppe: Dirk Böschemeyer, Bernd Nothdurft, Kim Krokowski

Zwergengruppe: Yvonne Horstmann, Mareike Lipecky, Tanja Könnemann

 
Wir, Dirk Böschemeyer, Bernd Nothdurft, und Kim Krokowski für die Wurzelgruppe sowie Yvonne Horstmann, Mareike Lipecky und Anne Tanja Könnemann für die Zwergengruppe, sind euer aktueller Elternrat.
 
Wir sind Sprachrohr für Anregungen, Wünsche und Sorgen rund um den Kindergartenalltag und damit
das Bindeglied zwischen Vorstand und Erzieherinnen und der Elternschaft. Ihr seid herzlich eingeladen,
uns jederzeit im Kindergarten anzusprechen oder per Telefon mit uns in Kontakt zu treten.
 
Als Elternrat organisieren wir auch die Kindergarten-Basare (Second Hand Markt und Weiberkram-Markt).
Der Erlös des dortigen Kuchenverkaufs und die Standgebühren fließen komplett zurück zu unseren
Kindern, indem verschiedene Projekte und Anschaffungen unterstützt und finanziert werden.
 
Somit sind die Basare wichtiger Bestandteil des Kindergartenalltags und wir auf eure Hilfe – beim
Auf- und Abbau und in der Cafeteria – angewiesen. Und bitte nicht vergessen: wer zwei Kinder in der
Einrichtung hat, hilft doppelt mit!

Wir freuen uns auf einen regen Austausch mit euch!

Euer Elternrat